Dr. Ansgar Müller - Unser Landrat

Ausstellung „Farbspuren… Landschaften in Europa“

Veranstaltungen

Urlaubsgefühle werden bei der Ausstellung „Farbspuren … Landschaften in Europa“ der Künstlerin Martina Reimann geweckt. Die eindrucksvolle Ausstellung wird am Donnerstag, 2. Juli, um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel von Landrat Dr. Ansgar Müller eröffnet. Die Ausstellung ist vom 3. Juli bis zum 13. August im Foyer des Kreishauses Wesel zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

In das Werk der Künstlerin führt die Lyrikerin Ingrid Hassmann ein. Sie ist als Wegbegleiterin mit Martina Reimann seit Jahren künstlerisch verbunden und war auf einigen Reisen gemeinsam mit ihr unterwegs.

Martina Reimann ist seit 1998 freischaffende Künstlerin und seit 1991 Dozentin für Malerei. Sie ist verheiratet und hat 4 Kinder. Im Jahr 2001 eröffnete sie das Kunstforum & Atelier Reimann in Voerde. Dort organisiert sie auch Ausstellungen sowie Kurse und Seminare für Kinder und Erwachsene. In den vergangenen Jahren entstanden verschiedene Publikationen, Buchprojekte und Veröffentlichungen in Schulbüchern.

Bisher waren Martina Reimanns Arbeiten innerhalb von Deutschland und im Ausland zu sehen. Die Umsetzung von Landschaften und Stadtmotiven ist ein großer Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit. In regelmäßigen Abständen macht sie Malreisen ans Mittelmeer, die zu neuen Skizzen, Bildern und Texten führen.

Die Ausstellung im Kreishaus zeigt eine Auswahl von Bildern, die auf verschiedenen Reisen sowohl auf den Inseln Mallorca, Samos, Patmos und Lesbos als auch in der Toskana, an der holländischen Küste und auf der Insel Rügen gemalt wurden.

In einigen ihrer Bilder spiegeln sich die von Sonnenlicht durchflutenden Gassen, deren verschiedenartige Häuser reizvolle Schatten werfen, als auch die Farben Mallorcas oder der griechischen Inseln.

Auf Ausflügen auf die Insel Rügen und nach Holland, an die Küste, durch Landschaften und Städte, an Wäldern und Grachten entlang, war Martina Reimann mit dem Rad unterwegs. Die Eindrücke werden zunächst mit dem Fotoapparat festgehalten und dienen später als Vorlagen. Wechselnde Lichtverhältnisse und die Eindrücke unterschiedlicher Jahreszeiten spiegeln sich in den Farben wider und halten Reiseimpressionen nachhaltig fest.

Weitere Informationen: Ina Tsoukalas, Tel. 0281 - 207 2203 oder E-Mail: marina.tsoukalas@kreis-wesel.de oder im Internet unter: www. kreis-wesel.de.