Dr. Ansgar Müller - Unser Landrat

Weidenhof in Xanten als Landservice-Qualitätshof ausgezeichnet

Arbeit und Wirtschaft

Die bundesweit ersten Landservice-Qualitätshöfe aus Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag, 8. November ihre Zertifikate erhalten. Zu den elf aufgezeichneten Höfen gehört auch der Weidenhof in Xanten, der als Familienhof ausgezeichnet wurde. Margot van den Berg nahm die Auszeichnung von Heinrich-Ludger Rövenkamp, Beratungsleiter Westmünsterland der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, und Ingrid Böhl, Spezialberaterin für Urlaub auf dem Bauernhof für das Münsterland, auf dem Ferienhof Eilers in Ahaus im Kreis Borken entgegen. Landservice-Qualitätshöfe richten ihr besonderes Angebot speziell an Komfortreisende (Landservice-Komforthof), Geschäftsreisende (Landservice-Businesshof) oder Familien mit Kindern (Landservice-Familienhof).

Insgesamt elf Urlaubshöfe konnten das Zertifikat als Landservice-Qualitätshof entgegennehmen. Davon erhielten fünf landwirtschaftliche Betriebe die Auszeichnung als Landservice-Komforthof, 6 die als Landservice-Businesshof bzw. sieben Ferienbetriebe die Würdigung als Landservice-Familienhof. Einige Höfe erhielten mehrere Zertifikate. Sie haben sich alle mit einem Vorlauf von drei Jahren auf diesen Tag vorbereitet und nun ein wichtiges Etappenziel erreicht.

Um als Landservice-Komforthof, Landservice-Businesshof oder Landservice-Familienhof ausgezeichnet werden zu können, muss der Ferienhof mit mindestens drei Sternen des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) klassifiziert sein. Darüber hinaus verpflichtet sich der Betrieb, spartenspezifische Servicekriterien einzuhalten. Landservice-Qualitätshöfe bilden sich kontinuierlich weiter und weisen nach, dass sie auch künftig stets an der Qualitätsverbesserung des Angebotes arbeiten.

Gäste, die auf einem Landservice-Qualitätshof übernachten, können sicher sein, dass „drin ist, was drauf steht“. So haben sich beispielsweise Landservice-Businesshöfe speziell auf die Wünsche von geschäftsreisenden Gästen – ob mit Blaumann oder Krawatte – eingestellt. Hier ist Einzelübernachtung und tägliche Anreise möglich. Einzelreisende können auch in Ferienwohnungen übernachten. Internetzugang für Gäste ist vorhanden, Arbeitstisch steht im Objekt. Auf Wunsch wird ein Frühstücksangebot zur Verfügung gestellt. Getränke- und Einkaufsservice sind ebenfalls möglich. Die Betriebe sind auf problemlose, schnelle Buchung eingestellt und informieren komfortabel über ihre Homepage über die Anreise.

Welcher Ferienhof von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen zum Landservice-Qualitätshof ausgezeichnet wurde und weitere Informationen zu dieser Auszeichnung erfahren Verbraucher über das Internet unter www.landservice.de Dort stehen u.a. spezielle Informationsflyer über die ausgezeichneten Betriebe zum kostenfreien Download bereit.